05. Mai. 2011 | 12:57 Uhr
Bregenzer Seebühne mit spektakulärer Bühnentechnik 1
Bühnentechnik

Bregenzer Seebühne mit spektakulärer Bühnentechnik

Spektakuläre Bühnentechnik macht Oper André Chénier auf der Bregenzer Seebühne zum Highlight 14 Meter hoch, 16 Meter breit und insgesamt 60 Tonnen schwer ist allein der Kopf des Torsos, der in den vergangenen Monaten auf dem Bodensee entstanden ist und als Kulisse der neuen Oper der Seebühne Bregenz dient. Weiterlesen...

03. Mai. 2011 | 09:39 Uhr

Hawe Hydraulik: Werk Freising deutlich energieeffizienter

Seit einem guten Jahr ist Hawe Hydraulik SE mit dem Werk Freising im „Energieeffizienz-Netzwerk München-Oberbayern“ vertreten.Weiterlesen...

14. Apr. 2011 | 14:48 Uhr
Pressen: Hydraulik arbeitet im mechatronischen Verbund 1

Pressen: Hydraulik arbeitet im mechatronischen Verbund

Das umformtechnische Kolloquium Hannover bewies, dass sich hydraulische Antrieblösungen für Pressen in Sachen schnelle Regelbarkeit nicht verstecken müssen. Ein Highlight: Eine doppeltwirkende Hydraulikpresse mit Echtzeitregelung. Autor: Nikolaus Fecht, freier Journalist Weiterlesen...

14. Apr. 2011 | 14:00 Uhr
Interview: Dr.-Ing. Wolfgang Pfeiffer, Tox Pressotechnik 1

Interview: Dr.-Ing. Wolfgang Pfeiffer, Tox Pressotechnik

Die Firma Tox Pressotechnik ist zweierlei: Komponentenhersteller und Sondermaschinenbauer. Diese Mischform fordert Dr.-Ing. Wolfgang Pfeiffer derzeit enorm. Andererseits ist das Produktportfolio noch kräftig in Bewegung – insbesondere in der Antriebstechnik. Autor: Franz Graf , ChefredakteurWeiterlesen...

22. Mär. 2011 | 13:49 Uhr
Umsetzung e-mobiler Antriebstechnik von Wittenstein 1

Umsetzung e-mobiler Antriebstechnik von Wittenstein

Was Wittenstein auf der Hannover Messe 2010 gezeigt hat, wird jetzt im Projekt StreetScooter umgesetzt: Ein modulares Antriebskonzept für elektromobile Fahrzeuge, das einen guten Wirkungsgrad für höchstmögliche Reichweiten der Fahrzeuge bietet und auch sicherheitstechnische Aspekte berücksichtigt. Weiterlesen...

18. Mär. 2011 | 13:58 Uhr
Interview: Günter Schrank, Geschäftsführer von Parker Hannifin, Kaarst 1

Interview: Günter Schrank, Geschäftsführer von Parker Hannifin, Kaarst

Mit einem Jahresumsatz von 10 Milliarden US-Dollar in 2010 ist Parker Hannifin einer der weltweit führenden Hersteller von Antriebs- und Steuerungstechnologien und -systemen. Parker ist seit 47 Jahren in Deutschland aktiv. Über die Bedeutung des deutschen Marktes für das Unternehmen sprach fluid-Redakteurin Ingrid Fackler mit dem Geschäftsführer Günter Schrank. Weiterlesen...

18. Mär. 2011 | 13:17 Uhr
Interview: Dr. Karl Tragl, Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG 1

Interview: Dr. Karl Tragl, Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG

Bosch Rexroth generierte als Unternehmen für Antriebs- und Steuerungstechnik 2009 weltweit mit 34 200 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,1 Milliarden Euro. Nach der Krise ist die Bosch-Tochter wieder auf Wachstumskurs. Mit welchen neuen Strategien das Unternehmen bis 2015 noch weiter wachsen will, erzählt der Vorstandsvorsitzende, Dr. Karl Tragl, im Exklusiv-Gespräch mit fluid-Redakteurin Ingrid Fackler. Weiterlesen...

18. Mär. 2011 | 13:01 Uhr
Ferrari-World in Abu Dhabi
Ferrari-World

Katapult-Achterbahnen brechen mit hydraulischem Antrieb Rekorde

In der Ferrari-World in Abu Dhabi befindet sich die derzeit schnellste Achterbahn der Welt. Innerhalb von nur zwei Sekunden beschleunigt sie von Null auf Hundert, die 240 km/h sind nach 4,5 Sekunden erreicht.Weiterlesen...

22. Feb. 2011 | 15:30 Uhr
Kurz gefragt, knapp geantwortet mit Patrick Stöber 1
Interview

Kurz gefragt, knapp geantwortet mit Patrick Stöber

Neun Fragen in drei Minuten: Patrick Stöber, Geschäftsführer bei StöberWeiterlesen...

03. Feb. 2011 | 07:46 Uhr
Kongress und Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft in Essen 1
Forschung, Markt + Branche

Kongress und Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft in Essen

Vom 8. bis 10. Februar 2011 findet die elfte E-World Energy & Water in der Messe Essen statt. Das stetige Wachstum des Branchentreffpunkts mit internationaler Beteiligung setzt sich fort. Schwerpunkte sind neben den erneuerbaren Energien alternativen Antriebe und die sogenannte Smart Energy. Autorin: Sarah Holzer, RedakteurinWeiterlesen...