Steuerung und IT in der Automation

16. Jul. 2024 | 12:46 Uhr
Drehschalter Industrie 1.0 bis 5.0
Grundlagen, Technologien, Anwendungen

Was man über Industrie 5.0 wissen sollte

Nach Industrie 4.0 kommt Industrie 5.0: Die jüngste Evolutionsstufe der industriellen Fertigung stellt die Themen Mensch, Nachhaltigkeit und Resilienz in den Mittelpunkt.Weiterlesen...

16. Jul. 2024 | 08:58 Uhr
KI-basiert erkennt der E4SM-Roboter die Aktionen, die der Mensch gerade durchführt.
Engineering for Smart Manufacturing (E4SM) der TU Ilmenau

Durchbrüche bei intelligenter Produktion der Zukunft

Mit vier technologischen Durchbrüchen hat die TU Ilmenau das Forschungsprojekt „Engineering for Smart Manufacturing (E4SM)“ abgeschlossen.Weiterlesen...

27. Jun. 2024 | 16:00 Uhr
Die UH-72 Lakota basiert auch in ihrer autonomen Version auf dem Helicopter H 145 von Airbus.
Von der H145 bis zum Blackhawk

Warum autonome Helikopter die besseren Drohnen sind

Helikopter sind bei der Kombination von Nutzlast und Flexibilität kaum zu schlagen. Immer mehr Hubschrauber werden zu autonomen Systemen weiterentwickelt. Jüngstes Beispiel: Airbus baut eine unbemannte UH-72 Lakota fürs US Marine Corps.Weiterlesen...

26. Jun. 2024 | 09:12 Uhr
Das teilautonome SHERP-Fahrzeug wurde in Kooperation mit dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) und dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) auf dem Bundeswehrgelände in Nordheim am Main getestet.
Teilautonome Teleoperation mit taktilem Feedback

Ferngelenkter "Radpanzer" für sichere humanitäre Hilfe

Bei bewaffneten Konflikten kommen immer öfter auch Mitarbeiter von Hilfsorganisationen unter Beschuss. Ein teilautonom telegesteuertes Offroad-Fahrzeug soll humanitäre Hilfe künftig sicherer machen.Weiterlesen...

Aktualisiert: 18. Jun. 2024 | 13:23 Uhr
Die Wirtschaft entwickelt sich in Deutschland eher seitwärts, das zeigt eine langfristige Betrachtung der Konjunkturentwicklung. Manche Gründe sind globaler Natur wie Finanzkrise oder Corona-Pandemie. Viele der Ursachen sind aber hausgemacht und könnten angegangen werden. (Bild: Adobe Stock - dmtz77)
Nur noch Rang 24 bei Wettbewerbsfähigkeit

7 Gründe, warum die Wirtschaft in Deutschland nicht vom Fleck kommt

Gefühlt tritt die Wirtschaft in Deutschland seit Jahren auf der Stelle. Warum dieser Eindruck überwiegend korrekt ist, und was die Gründe dafür sind:Weiterlesen...

17. Jun. 2024 | 09:10 Uhr
Ein Schiff wird kommen. Software-Container können der Fertigungs-IT die Flexibilität verpassen, die für Smart-Factory-Konzepte notwendig ist.
Docker und Kubernetes

Warum Container die Zukunft der Fabrik-IT sind

Mit Docker und Kubernetes entstanden vor gut 10 Jahren die ersten Open-Source-Plattformen für Software-Container. Jetzt stehen sie vor dem Durchbruch auch in der Fertigungs-IT. Warum Container die Infrastruktur komplett verändern:Weiterlesen...

13. Jun. 2024 | 07:54 Uhr
Je komplexer Vorgänge in der Produktion sind, desto eher bietet sich der Einsatz von KI an.
Interview mit Dr. Lukas Höhndorf, IABG

„Mit KI lässt sich Fertigung viel effizienter gestalten“

Einsatz und Absicherung KI-basierter Systeme in der Fertigung sind hochkomplex. Dr. Lukas Höhndorf vom Analyse- und Testdienstleister IABG schildert eine sinnvolle Herangehensweise.Weiterlesen...

05. Jun. 2024 | 09:25 Uhr
Durch die Visualisierung der Lösung im Rechner lassen sich auch bei einer DIY-Lösung mögliche Fehler vorab vermeiden.
Vention-Studie

DIY-Automatisierung wird auch für großen Unternehmen interessant

Zum 2. Mal veröffentlicht das kanadische Technologieunternehmen Vention die Studie „The State of DIY Industrial Automation“. Kernergebnis: Einfach umzusetzende Automatisierungslösungen werden auch für große Unternehmen immer interessanter.Weiterlesen...

27. Mai. 2024 | 08:45 Uhr
Industrieanlagen verbrauchen große Mengen Energie – wo genau, erschließt sich nicht immer sofort.
Der Energie auf der Spur

Wie Unternehmen ins Energiemonitoring einsteigen können

Energiemonitoring hilft Unternehmen zu verstehen, wo die Energie im Haus wirklich verbraucht wird. Doch im Auflagen- und Mess-Dschungel verliert es sich leicht. Das muss nicht sein: Energieagenturen und Anbieter unterstützen KMU dabei, die wesentlichen Kostentreiber zu identifizieren und Einsparpotenziale umzusetzen.Weiterlesen...

21. Mai. 2024 | 08:32 Uhr
Deckt die fünf größten Schiffsklassen ab: das automatisierte Schiffswendegetriebe von Reintjes.
Nur mit sanftem Druck

Automatisiertes Schiffsgetriebe sorgt für schonende Schaltvorgänge

Insbesondere Richtungswechsel belasten hydraulisch betätigte Schiffsgetriebe: Die Schaltvorgänge sind abrupt, da rotierende Massen in kurzer Zeit in die Gegenrichtung beschleunigt werden müssen. Die Reintjes GmbH hat mit Unterstützung von Bachmann ein automatisiertes Schiffswendegetriebe entwickelt, das ein sanftes Schalten möglich macht.Weiterlesen...