Kollegeroboter

Kollege Roboter ist Anlaufstelle für Marktinformationen, Grundlagenartikel und Anwendungsbeispiele aus der Industrierobotik und professionellen Servicerobotik, insbesondere in den Bereichen Leichtbau- und kollaborative Roboter.

19. Jul. 2024 | 07:56 Uhr
Die nur 56 Gramm leichte "CrazyFlie"-Drohne kann nach Hause navigieren mit einer Methode, die die Forschenden bei Ameisen abgeschaut haben.
Schritte zählen und Schnappschüsse machen

Wie Insekten - und Roboter - den Weg nach Hause finden

Wie schaffen es Insekten, sich weit vom Nest zu entfernen und trotzdem den Weg nach Hause zu finden? Die Antwort soll kleinen autonomen Robotern bei der Navigation helfen.Weiterlesen...

18. Jul. 2024 | 15:28 Uhr
Neuron
Ist das echte KI?

Menschliches Gehirn aus dem Labor steuert Roboter

In einem aktuellen Forschungsprojekt haben Wissenschaftler menschliches, gehirnähnliches Gewebe mit einem Computerchip kombiniert. Ziel ist es, Robotersystemen beizubringen, Hindernisse zu umgehen, Gegenstände zu verfolgen und greifen.Weiterlesen...

04. Jul. 2024 | 13:31 Uhr
Ist bei Universal Robots verantwortlich für die Weiterentwicklung der Cobot-Technologie: Anders Billesø Beck, Vice President for Strategy and Innovation.
Anders Billesø Beck, Universal Robotics

“Roboterintegration muss aufhören, ein Konstruktionsprozess zu sein”

KI-basierte Robotik bietet der Fertigung enorme Chancen. Automation NEXT sprach mit Anders Billesø Beck, Vice President for Strategy and Innovation bei Universal Robots, über den Weg zur vollen Autonomie, Ökosysteme und die Konkurrenz aus China.Weiterlesen...

Aktualisiert: 11. Jul. 2024 | 12:30 Uhr
Mit einer ganzen Armada neuer Drohnen will die US Air Force die militärischen Aufgaben der Zukunft lösen.
Schneller, flexibler, günstiger

Auf diese Drohnen setzt die US Air Force in Zukunft

Längst sind Drohnen zu einer unverzichtbaren Waffe geworden. Welche Drohnen die US Air Force in Zukunft einsetzen will und was sie können:Weiterlesen...

02. Jul. 2024 | 07:58 Uhr
Roboter rücken als Automatisierungshelfer verstärkt in den Fokus, da sie flexible Automatisierung ermöglichen, wo etwa Sondermaschinen an ihre Grenzen stoßen.
Automatisierung 4.0:

Erfolgreiche Integration statt Roboter-Roulette

Um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, sind bei Unternehmen neue, flexiblere Automatisierungslösungen mit Robotern gefragt. Dabei kommt es weniger auf die richtige Hardware als auf innovative Automatisierungskonzepte an.Weiterlesen...

27. Jun. 2024 | 10:05 Uhr
Durch spezielle Vertiefungen ist es den Forschenden gelungen, die künstliche Haut mit dem Silikonsubstrat zu verbinden.
Face-on-a-Chip für die Medizintechnik

Ein lächelndes Gesicht für Roboter - aus lebendiger Haut

Faszinierend oder verstörend? Forschende in Japan haben Robotern ein Gesicht aus lebender Haut verpasst. Es kann sogar lächeln.Weiterlesen...

20. Jun. 2024 | 10:02 Uhr
Von der Wüstenhexe bis zum Avocado-Roboter: Robotik-Systeme können eine Vielzahl auch ungewöhnlicher Formen annehmen.
Jenseits von Knickarm und Humanoid

7 Roboter, die anders sind

Ob Roboter-Qualle oder Inverses Pendel: Roboter können ganz ungewöhnliche Formen annehmen. Hier sind 7 Beispiele für Roboter, die aus dem Rahmen fallen.Weiterlesen...

19. Jun. 2024 | 08:22 Uhr
Haben gemeinsam das Robotics Institute Germany vorgestellt: Prof. Angela Schoellig, Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger und Prof. Tamim Asfour (v.l.).
BMBF fördert Robotik in Deutschland

Robotics Institute Germany soll Spitzenforschung bündeln

Mehrere Spitzenstandorte der Robotik in Deutschland haben sich zu einem Konsortium zusammengeschlossen, um das neue Robotics Institute Germany (RIG) aufzubauen.Weiterlesen...

17. Jun. 2024 | 11:25 Uhr
Sieht Impulse für die Branche derzeit fast nur im Ausland: Frank Konrad, Vorsitzender von VDMA Robotik + Automation.
2024 nur minimale Umsatzsteigerung

VDMA halbiert Wachstumsprognose für Robotik und Automation

Ein böser Dämpfer für die deutsche Automatisierungsbranche: Der VDMA hat seine Wachstumsprognose für 2024 halbiert.Weiterlesen...

13. Jun. 2024 | 10:20 Uhr
Vision: Kognitive Roboter sollen aus ihrer Umgebung lernen, selbstständig Entscheidungen zu treffen.
„Smartphones mit Armen und Beinen“

Reality Check: Wo steht die kognitive Robotik?

Kognitive Robotik verspricht, den Alltag vom Haushalt bis in die Produktion noch einmal zu revolutionieren. Tatsächlich gibt es bereits Anwendungen für Roboter, die Situationen erfassen und darauf reagieren. Bis zum vollständig autonomen Serviceroboter ist es jedoch noch ein weiter Weg.Weiterlesen...

06. Jun. 2024 | 07:57 Uhr
Die Zahl der Industrieroboter weltweit wächst - doch für Hersteller war 2023 kein besonders gutes Jahr.
Marktzahlen 2023 von Interact Analysis

Robuste Stückzahlen, schwache Marge bei Industrierobotern

2023 wurden rund 500.000 neue Industrieroboter ausgeliefert, fast soviel wie im Jahr davor. Doch sinkende Preise haben für einen Umsatzrückgang gesorgt.Weiterlesen...

05. Jun. 2024 | 08:47 Uhr
Diese 10 Frauen wurden von der IFR als "Women Shaping the Future of Robotics in 2024" ausgezeichnet.
International Federation of Robotics

IFR zeichnet 10 Robotik-Expertinnen aus

Die International Federation of Robotics (IFR) will die Sichtbarkeit von Frauen in der Robotik-Branche erhöhen und zeichnet erstmals 10 Expertinnen als "Women Shaping the Future of Robotics" aus.Weiterlesen...

04. Jun. 2024 | 10:11 Uhr
OmniCore von ABB Robotics basiert auf einer skalierbaren, modularen Steuerungsarchitektur, die ein breites Spektrum an Funktionen für die Entwicklung nahezu jeder denkbaren Anwendung bieten soll.
OmniCore

ABB setzt auf integrierte und skalierbare Robotersteuerung

ABB Robotics hat mit OmniCore eine neue Robotersteuerung auf den Markt gebracht. Deren einheitliche Architektur integriert das gesamte Hard- und Softwareportfolio von ABB Robotics.Weiterlesen...

23. Mai. 2024 | 08:16 Uhr
Durch das drucken und testen immer weiter optimierter Varianten hat sich das KI-System Mama Bear der Boston University bis zu einem Schockabsorber-Design mit Rekordwerten vorgearbeitet.
Mama Bear von der Boston University

KI-Roboter konstruiert den weltbesten Schockabsorber

Ist das die Zukunft der Konstruktion? In einem vollautomatisierten Prozess hat eine Roboter-KI einen Schockabsorber mit Rekordeigenschaften entwickelt.Weiterlesen...

14. Mai. 2024 | 15:10 Uhr
Grüne Wiesen, braune Felder - und ein neuer Robotik-Hub von Universal Robotics und Mobile Industrial Robots in Odense.
Gemeinsamer Firmenhauptsitz in Odense

UR und und MiR eröffnen neuen Robotik-Hub

Die dänischen Robotik-Unternehmen UR und MiR, die beide zum US-Konzern Teradyne gehören, haben in Odense einen neuen gemeinsamen Hauptsitz eröffnet.Weiterlesen...

25. Apr. 2024 | 08:45 Uhr
Delta D-Bot
Hannover Messe 2024

Sichere Cobots und schnelle Container – Zwischenfazit zur Hannover Messe

Jenseits der Platzhirsche, welche die Hannover Messe Jahr für Jahr thematisch prägen, zeigen die ersten die Tage der Industriemesse, dass es zahlreiche spannende Entwicklungen auch bei Unternehmen gibt, die seltener im Rampenlicht stehen.Weiterlesen...

22. Apr. 2024 | 13:18 Uhr
NexAIoT und NexCOBOT nehmen an der Hannover Messe 2024 teil
Cobot

NexAIoT und NexCOBOT nehmen an der Hannover Messe 2024 teil

Beschleunigung des Green Manufacturing mit Lösungen der Open PlatformWeiterlesen...

Aktualisiert: 17. Apr. 2024 | 16:35 Uhr
Der alte Atlas hat sich bei seinen Testläufen schon mal auf das Hinterteil gesetzt. Der neue Atlas zeichnet sich durch sein markantes "Gesicht" aus.
Nachfolger vorgestellt

Boston Dynamics schickt Atlas in den Ruhestand

Mit seinem hydraulischen Roboter Atlas hat Boston Dynamics einige der spektakulärsten Robotik-Videos gedreht. Nun geht Atlas in den Ruhestand - mit einem Video seiner schönsten Fehltritte. Seinen Nachfolger hat Boston Dynamics auch vorgestellt.Weiterlesen...

15. Apr. 2024 | 08:52 Uhr
Aus dem Corona-Tief hat sich Kuka zu einem neuen Höchstwert beim Jahresumsatz in 2023 hochgearbeitet.
Robotik-Konzern

Kuka knackt die Vier-Milliarden-Grenze

Im Geschäftsjahr 2023 ist es dem deutsch-chinesischen Robotikkonzern Kuka gelungen, erstmals die Grenze von vier Milliarden Euro Umsatz zu durchbrechen.Weiterlesen...

11. Apr. 2024 | 08:26 Uhr
Auch beim Boxkampf kann man sich dank Human2HumanOid vom Roboter vertreten lassen.
Human2HumanOid: einfache Fernsteuerung von Robotern

Kann der Werker bald im Home Office arbeiten?

Wer manuelle Tätigkeiten in einer Fabrikhalle ausführt, hatte bisher keine Chance auf "Home Office". Das könnte sich ändern. Das Projekt Human2HumanOid ermöglicht eine Fernsteuerung von Robotern durch eine simple RGB-Kamera.Weiterlesen...

10. Apr. 2024 | 13:57 Uhr
Vom Maßschneider bis zum Laubbläser-Terroristen: es gibt eine ganze Reihe von Robotern für sehr spezielle Aufgaben.
Anwendungen von ungewöhnlich bis richtig schräg:

7 Roboter für ganz besondere Fälle

An Industrieroboter hat man sich gewöhnt und Roboterhunde sind auch schon fast Alltag. Aber wie arbeitet ein Maßschneider-Roboter und was macht ein Avocado-Robot? 7 Robotik-Anwendungen, die aus dem Rahmen fallen:Weiterlesen...

09. Apr. 2024 | 14:11 Uhr
Spot und 3D SCannner von Fraunhofer IOF
Handscanner trifft Roboter-Hund

Mobile 3D-Vermessung auf vier "Pfoten"

Forscher des Fraunhofer IOF haben einen 3D-Scanner mit einem Roboterhund von Boston Dynamics gekoppelt. So sollen Messungen, zum Beispiel in der Qualitätssicherung, künftig noch effizienter und die Mitarbeiter entlastet werden.Weiterlesen...

09. Apr. 2024 | 08:13 Uhr
Forschende des MIT haben einen Kunststoff-basierten Federmechanismus (in der Petrischale) entwickelt, der die Arbeit von natürlichen Muskeln maximieren kann - zum Beispiel für den Einsatz in Robotersystemen.
MIT entwickelt Biohybride

Wenn der Roboter echte Muckis bekommt

Muskeln sind praktisch perfekte Aktuatoren - warum Forschende am Massachussetts Institute of Technology Roboter mit echtem Muskelgewebe antreiben wollen.Weiterlesen...

03. Apr. 2024 | 09:07 Uhr
ek robotics Vario Move
Demoaufführung auf der LogiMAT 2024

Transportroboter-Serie überzeugt in der Praxis

Vier Jahre nach der Produktvorstellung performt der Transportroboter Vario Move nicht nur auf der LogiMAT-Messe mit beeindruckenden Lastspielen.Weiterlesen...

25. Mär. 2024 | 16:34 Uhr
Die 5-Achs-Fertigungszelle für die additive Fertigung fügt blanke oder isolierte Leiter automatisch zu Komponenten auch mit komplexen 3D-Formen hinzu.
Herausforderung für die Automatisierung

Wird additive Fertigung der Game Changer in der Kabelbaum-Produktion?

Der Kabelbaum eines Autos ist die letzte große Komponente, die sich noch nicht weitgehend automatisiert fertigen lässt. Das britische Unternehmen Q5D scheint eine Lösung gefunden zu haben - mit additiver Fertigung.Weiterlesen...